Bjoern Rudakowski 1…ein Beitrag von Björn Rudakowski

Ich erinnere mich noch sehr gut daran, dass ich mich in meiner Jugend wie wild darauf gefreut habe, wenn es während der Woche ins Jugendcafe in die Evangelische Kirchengemeinde nach  Brüggen ging. Ich habe es genossen, obwohl ich katholisch bin, mit meinen Freunden in der Andacht zu beten. Wir waren eine große Familie, die zusammen spielte, musizierte, verreiste und ihren Glauben praktizierte. Ich möchte keinen Tag aus dieser Zeit missen.

Heute arbeite ich als Katholik in einer evangelischen Einrichtung der Diakonie als Pfleger, und die kirchliche Idylle, die ich in meiner Jugend kennenlernen durfte, lässt sich vielleicht noch rund um das Pfarramt und das Gemeindebüro aufrecht erhalten. ….weiterlesen