(Quelle EFAS)

Die aktuelle Broschüre der Ev. Fachstelle für Arbeitssicherheit (EFAS) gibt Ihnen Antworten auf folgende Fragen: Welche arbeitsmedizinischen Betreuungsmaßnahmen sind in einer Kirchengemeinde oder kirchlichen Einrichtung notwendig? Wie sehen diese aus? Wie können die Betriebsärzte/innen der BAD GmbH Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen? Welche Leistungen sind im Vertrag enthalten?

Die Ev. Fachstelle für Arbeitssicherheit – kurz EFAS - steht Euch zu allen Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in der evangelischen Kirche zur Seite. Auf der Kontaktseite findet Ihr nicht nur Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner bei der EFAS, sondern auch die Kontaktdaten der landeskirchlichen Koordinatorinnen und Koordinatoren für Arbeitssicherheit und Arbeitsmedizin. 

http://www.ekd.de/efas/447.html

Die Handlungshilfen der EFAS für die Aufstellung der Gefährdungsbeurteilung Psyche findet Ihr hier.