Sitzung der ARK-DD am 7. November 2018

Die Dienstnehmer in de ARK-DD haben eine Angleichung der Arbeitszeit im Tarifgebiet Ost (bisher 40 Stunden) an das Tarifgebiet West (39 Stunden) zum 1. Dezember 2018 beantragt. Die Dienstgeberseite machte deutlich, dass sie sich einer Angleichung der Arbeitszeit „politisch nicht verschließen will“. Eine Angleichung sollte aber erst in ferner Zukunft in Kraft treten. Zusätzlich sollten Kompensationen für die Arbeitgeber folgen, die die Angleichung der Arbeitszeit Ost und West als kalte Entgelterhöhung Ost in Höhe von 2,5 % ansehen. Der Antrag fand in der ersten Abstimmung nicht die erforderliche Mehrheit.
…mehr dazu findet ihr hier