fortbildungsseminarWo ist Herbert?

Wer kennt Herbert nicht und wenn nicht, kann man nur hoffen, dass man einen hat. Oder einen Michael, einen Kevin, eine Sarah oder eine Leonie. Jedes MAV-Team hat hoffentlich eine Person in seinem Reihen, der sich mit dem Computer auskennt, der den Mailverkehr kontrolliert sowie die handelsüblichen PC-Programme und Betriebssysteme mehr recht als schlecht beherrscht. Doch was ist, wenn Herbert nicht da ist?

In Zeiten, in denen Computerprogramme immer mehr die alltäglichen Arbeitsprozesse in den Dienststellen bestimmen, ist deren Beherrschung das Eine, doch die Mitbestimmungs- und Beratungsrechte bei der Einführung und Anwendung dieser Programme das Andere. Mit dem GesA-Workshop „Informatik“ gelang Andreas Ullrich dieser Spagat recht eindrucksvoll, so dass man auf weitere Fortbildungen zu diesem Thema hoffen darf.
Bericht und Foto von Björn Rudakowski