Pflegekammer oder Pflegering in NRW ? 

Unmut macht sich über das von der Landesregierung eingeführte Befragungsverfahren zur Einführung einer Landespflegekammer in NRW breit.An der im Oktober durchgeführten Befragung, konnten lediglich nur 1500 Pflegefachkräfte teilnehmen. Ihr Votum wäre, wenn es nach dem Willen von Landesminister Laumann ginge, jedoch für alle anderen Pflegekräfte in NRW bindend.
Die SPD-Landtagsfraktion in NRW hat nun einen Antrag in den Landtag eingebracht, in dem gefordert wird, dass alle Beschäftigten in der Pflege das Recht erhalten, an der Abstimmung „Pflegekammer oder Pflegering“ teilzunehmen. Zuvor sollte vor der Abstimmung, umfassend über die Bedingungen einer Pflegekammer informiert werden, da es in der Sache einen großen Informationsbedarf gibt. Viele Pflegende fragen sich, was eine Pflegekammer überhaupt leisten kann? Welche Vorteile bringt eine Mitgliedschaft mit sich? Hilft eine Pflegekammer dabei, die Arbeitsbedingungen in der Pflege zu verbessern? 
Den Antrag der SPD-Landtagsfraktion in NRW findet ihr hier