DL1 Postkarte 3 Weg 1Eine Bestandsaufnahme von ver.di

Mit der Bestandsaufnahme wird einmal mehr aufgezeigt, dass bei Kirche & Diakonie keine Bereitschaft besteht „gute Worte“ auch in Taten umzusetzen. Angesichts der beabsichtigten Lohnabsenkungen bei der Diakonie wird deutlich, dass weder die Kirchenleitung der EKD noch der Diakonische Rat der Diakonie Deutschland, jemals auch nur daran gedacht haben, den Vorgaben „Ihrer“ Synode Gehör zu verschaffen.

Nur mit ordentlichen Tarifverträgen kann verhindert werden, dass sich die Diakonie unter dem Deckmantel „Kirchliches Arbeitsrecht“ Wettbewerbsvorteile zu Lasten ihrer Beschäftigten verschafft.

Die Bestandsaufnahme von ver.di findet ihr hier zum Download.