EKiR: „Wir lassen nicht nach, uns für hochwertige Bildungsarbeit einzusetzen“

In Nordrhein-Westfalen herrscht in den Kitas erst einmal Erleichterung darüber, dass es eine weitere Übergangsfinanzierung für das neue Kitajahr gibt, die ihre Arbeit weitestgehend sicherstellt. In Rheinland-Pfalz herrscht noch eine gewisse Unsicherheit, was das neue Kita-Zukunfts-Gesetz für die Träger bringen wird. Was die Reformen beinhalten müssten Um Qualität und Finanzierung von Kitas sicherzustellen und wie sich die Kirchen einbringen, erklärt Oberkirchenrätin Henrike Tetz, Leiterin der Abteilung Erziehung und Bildung, im Interview. …weiterlesen