hauschildtVortrag von Prof. Dr. Eberhard Hauschildt

Gleich zu Beginn seines Vortrages vom 16.02.2016 in Duisburg stellt Prof. Dr. Eberhard Hauschildt fest, dass es in den Diakonieorganisationen auch Mitarbeitende ohne Kirchen- und Religionsmitgliedschaft und auch Menschen aus anderen Religionen gibt.

Die „Kirchennahen“,bezogen auf die evangelische Kirche, sind auch unter den Mitarbeitenden in der Minderheit. Selbst bei Führungskräften ist Kirchennähe keine Selbstverständlichkeit.

Prof. Dr. Eberhard Hauschildt lehrt Praktische Theologie (Seelsorge, Diakonie und Gemeindeaufbau), an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Den Vortrag findet Ihr hier zum Download: Prof. Dr.E. Hauschildt 16. 2. 2016 _Vortrage .pdf