Die ASR V3 hilft Gefährdungsbeurteilungen richtig durchzurühren. 

Die neue Arbeitsstättenregel ASR V3 konkretisiert die Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung nach § 3 Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) im Rahmen der Beurteilung der Arbeitsbedingungen nach § 5 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG). Die ASR V3 "Gefährdungsbeurteilung" gibt erstmals detaillierte Vorgaben, wie eine Gefährdungsbeurteilung beim Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten bezogen auf Prozessschritte, Inhalte und Verfahrensweisen gestaltet werden kann.

Damit bietet die ASR V3 den betrieblichen Interessenvertretungen eine gute Grundlage für ihre Mitwirkung, vor allem für die praktische Umsetzung des Gesundheitsschutzes. …mehr dazu